Nepomuk

Assistenzarzt (m,w,d) zur Weiterbildung in den Gebieten: - Psychiatrie und Psychotherapie - Psychosomatische Medizin und Psychotherapie - Allgemeinmedizin - Neurologie

in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

 

Die Klinik ist personell und räumlich großzügig ausgestattet und bietet sämtliche psychiatrische und psychotherapeutische Verfahren. Sechs Bettenstationen mit insgesamt 124 Betten, eine Tagesklinik mit 30 Plätzen und eine große Psychiatrische Institutsambulanz gehören zur Fachabteilung. Ambulant, teilstationär und stationär versorgen wir ca. 5000 Patienten im Jahr. Wir sind anerkannte Suchthilfeeinrichtung des Freistaates Thüringen, überregionales Zentrum für EKT- und VNS-Therapie. Wir betreiben ein digitalisiertes Neurophysiologisches Labor mit ca. 2000 Untersuchungen pro Jahr.


Ihre Qualifikation:


•    Wir wünschen uns Begeisterungsfähigkeit, Engagement, den Wunsch selbständig zu arbeiten, die
      Einsicht in administrative Notwendigkeiten


Wir bieten Ihnen:

•    Die Weiterbildungsermächtigung für vier Jahre für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie
      liegt vor
•    Die Weiterbildungsermächtigung für das Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
      ist für 1 Jahr gegeben
•    Eine strukturierte und kollegiale Lern- bzw. Arbeitsumgebung
•    Chefarzt, Oberärzte und unsere Psychologen sind anerkannte Supervisoren des
      Weiterbildungsverbundes Verhaltenstherapie Thüringen (WVTT)
•    Darüber hinausgehend sind wir tiefenpsychologisch qualifiziert und unterhalten mit allen
      psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten Ostdeutschlands etablierte Kooperationen
•    Neben unseren Kernkompetenzen bieten die in unserer Klinik tätigen Ärzte und Psychologen
      zahlreiche weitere medizinische Qualifikationen (Neurologie, Neurophysiologie und -psychologie,
      Innere Medizin). Sie haben also bereits im Alltag Gelegenheit, weit über den Tellerrand des
      Fachgebietes hinaus zu blicken
•    Wissenschaftliches Engagement wird aktiv gefördert. Der Theodor-Ziehen-Preis ging in den Jahren
      2017 und 2018  an Kolleginnen unserer Klinik
•    Es besteht die Möglichkeit zur Promotion
•    Sind Sie Berufsstarter, freuen wir uns darauf, Sie gewissenhaft ausbilden zu dürfen
•    Wir achten auf strikte Einhaltung der Regelung des Arbeitszeitgesetzes, die Dienstfrequenz beträgt
      drei bis vier pro Monat
•    Vergütung nach AVR-Caritas, inklusive zusätzlicher Altersversorgung (KZVK)
•    Interdisziplinäre Zusammenarbeit in guter kollegialer Atmosphäre
•    Erfolgreiches und perspektivisch sich weiter entwickelndes Krankenhaus in der attraktiven
      Landeshauptstadt von Thüringen, eine der schönsten Städte, zentral gelegen, mit einer stetig
      wachsenden Infrastruktur
•    Unterstützung bei Wohnungssuche
•    Finanzielle Unterstützung bei Teilnahme an Fortbildungen
•    Bereitstellung von Kinderkrippen-, Kindergarten- und Hortplätzen

Die Identifikation mit der christlichen Ausrichtung unseres Trägers und unseres Krankenhauses setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Herr Dr. med. Stefan Dammers telefonisch unter der Telefonnummer 0361/654-1401 bzw. per E-Mail ppp-klinik-sekretariat@kkh-erfurt.de zur Verfügung.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen über